Über uns



Der moderne Pfälzer trägt „Dubbeklamodde“

Die neueste Schülerfirma des Albert-Einstein-Gymnasiums Frankenthal setzt sich aus wirtschaftsbegeisterten Oberstufenschülern zusammen, welche sich mit der Geschäftsidee „Dubbeklamodde“ auf dem pfälzer "Klamoddemarkt" langfristig etablieren wollen.

Unsere Kleidung zeichnet sich durch das schlichte und stylische Design, sowie insbesondere die hervorragende Qualität aus. Zudem wollen wir faire Löhne und Arbeitsbedingungen bei der Produktion unserer Artikel garantieren, sodass wir ausschließlich „Fairwear“ Produkte verkaufen.

Unterstützt werden wir dabei von der lokalen Fahrschule „Fahrschulcenter“, dem Weingut Merkel aus Kleinniedesheim sowie der IW Junior gGmbH, welche den Grundstein für diese Schülerfirma gelegt hat und uns zudem einen Wirtschaftspaten zur Seite stellt, der uns tatkräftig bei der Umsetzung unserer Idee hilft.

Langfristig gesehen erhoffen wir uns, einen höheren lokalen Bekanntheitsgrad zu erlangen und somit auf unsere tollen Produkte aufmerksam zu machen. Darüber hinaus versuchen wir, für sie immer wieder neue Kollektionen zu entwerfen um auch für sie das genau passende Kleidungsstück auf den Markt zu bringen. Dabei gehen wir natürlich auch sehr gerne auf Vorschläge ein und versuchen diese zu verwirklichen.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in unsere Firma und hoffen, dass auch Sie bald in einer „Dubbeklamodde“ das nächste Weinfest unsicher machen, denn ein echter Pfälzer zeigt sich auch durch seinen Kleidungsstil mit seiner Heimat verbunden.


Ihr Dubbeklamodde Team